Fachkräfte tauschen sich auf dem Kongress über Arbeitssicherheit aus

Deutscher Arbeitsschutz-Kongress

Das Fachforum für die betriebliche Sicherheit

Datum:
12.09. – 13.09.2017
Ort:
Bad Nauheim
Dauer:
2-tägig, 1. Tag 09:00 – 17:30 Uhr / 2. Tag 09:00 – 15:30 Uhr
Teilnahmegebühr :
€ 990,- zzgl. MwSt.

Themenübersicht

Der Kongress verspricht einen spannenden Mix aus Praxis- und Fachwissen aus erster Hand. Namhafte Referenten und Experten aus Industrie, Wirtschaft, Behörden und Beratung stehen für die fachliche Expertise der Veranstaltung. Fünf verschiedene Fachforen lassen keine Fragen offen – vom Arbeitsschutz über die Themen Gefahrstoffe und Brandschutz bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung liegen aktuelle Problemstellungen, konkrete Handlungsanweisungen und Lösungsansätze für die betriebliche Sicherheit und Gesundheit. In fünf verschiedenen Fachforen erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen, Fakten und Hilfestellungen zu ihren beruflichen Schwerpunkten. Zudem bietet der Kongress ausreichend Raum für den Erfahrungs- und Gedankenaustausch zwischen Referenten, Teilnehmern und Ausstellern.

Top-Themen in diesem Jahr: Arbeitssicherheit und betriebliches Gesundheitsmanagement – ist Ihr Unternehmen auf dem richtigen Weg? Vorbeugender Brandschutz: die neuesten baulichen und technischen Lösungen inkl. Tipps für die Organisation! Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen – hier hat Sicherheit oberste Priorität! Richtiger Umgang mit Gefahrstoffen – so vermeiden Sie Berufskrankheiten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.deutscher-arbeitsschutz-kongress.de

Sie haben die Möglichkeit Ihr Hauptforum auszuwählen und trotzdem die Flexibilität während der Veranstaltung die Foren zu kombinieren. Die fünf Fachforen:

Referenten

Forumsleiter Arbeitsschutz
Jens-Christian Voss, Inhaber Ingenieurbüro Voss, Friedberg (Bayern)

Forumsleiter Betriebliches Gesundheitsmanagement
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, richenhagen|consult, Wesel

Forumsleiter Brandschutz
Dipl.-Ing. (FH) Paul Benz, |B|E|N|Z| Brandschutzingenieurgesellschaft GmbH & Co. KG, Tauberbischofsheim

Forumsleiter Explosionsschutz
Prof.-Dr. Ing. Ulrich Weber, Hochschule Furtwangen

Forumsleiter Gefahrstoffe
Prof. Dr. Herbert F. Bender, Geschäftsführender Gesellschafter, GCC - Gefahrstoff Consulting Compliance, Böhl-Iggelheim

Inklusive

Ein Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme
Ein Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme
Umfangreiches Begleitmaterial gehört zu jedem Seminar
Umfangreiches Begleitmaterial gehört zu jedem Seminar
Bei vielen Veranstaltungen ist das Catering inklusive
Bei vielen Veranstaltungen ist das Catering inklusive

Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Veranstaltungsmanager Herrn Tim Frischholz. Oder nutzen Sie das nachfolgende Formular.

*Pflichtfeld