Gefahrstoffbeauftragte übernehmen vielfältige Aufgaben im Betrieb

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen - Fachkunde f. Gefahrstoffbeauftragte (Modul 2a)

Datum:
31.08. - 02.09.2020
Ort:
DENIOS Academy Bad Oeynhausen
Dauer:
3-tägig, 09:00 – 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr :
€ 1.395,- zzgl. MwSt.

Seminarinhalte

Die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) erwartet für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe einen „Fachkundigen“. Die Aufgaben dieses Fachkundigen, des „Gefahrstoffbeauftragten“, sind in der Verordnung jedoch noch immer nicht genau beschrieben. Wie vielfältig diese Aufgaben sind, erfahren Sie in diesem Lehrgang.

Neben dem Überblick über die unterschiedlichen Rechtsbereiche erhalten Sie einen fundierten Überblick über die Aufgaben, Pflichten und Kunden des Gefahrstoffbeauftragten. Anhand eines „neuen Projektes“ für Ihre Firma werden Sie eine Gefährdungsbeurteilung in Gruppen durchführen, in denen Sie einen Vergleich von Stoffen und ihrer Gefahren anhand der entsprechenden Sicherheitsdatenblätter erstellen.

Gern können Sie Ihre eigenen Fragen mitbringen.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten eine Übersicht über die Rechtsgebiete, welche Sie für die Lagerung von Gefahrstoffen etc. einzuhalten haben.

Sie lernen Informationsquellen kennen und wie Sie diese auf Ihren persönlichen Fall anwenden können.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche für Gefahrstoffmanagement oder Logistik, Gefahrstoffbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Fach- und Führungskräfte der Bereiche Chemie, Arbeitsstoffe und Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Lagerwesen, Logistik, Entsorgung, Stofffreigabe.

Referenten

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Marion Stühler (Stühler Consulting)
Dipl.-Biol. Tobias Authmann (DENIOS AG)


Inklusive

Ein Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme
Ein Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme
Umfangreiches Begleitmaterial gehört zu jedem Seminar
Umfangreiches Begleitmaterial gehört zu jedem Seminar
Experimentalvortrag
Experimentalvortrag
VDSI-Punkte
VDSI-Punkte
Betriebsbesichtigung
Betriebsbesichtigung

VDSI Punkte

Der Verband Deutscher Sicherheitsingenieure (kurz: VDSI) ist deutschlandweit der größte Fachverband für Sicherheit, Gesundheit, und Umweltschutz bei der Arbeit. Rund 5.600 Fachleute aus verschiedenen Berufen und Branchen verfolgen gemeinsam das Ziel, Gefahren und Belastungen in der Arbeitswelt nachhaltig zu reduzieren. Hierfür bietet der VDSI nicht nur Erfahrungsaustausch und Vernetzungen an, sondern setzt sich auch für eine fachgerechte Ausbildung und qualifizierte Weiterbildungen ein. Deshalb vergibt der VDSI auch Punkte für die Teilnahme an entsprechenden Fachveranstaltungen. Die VDSI Punkte werden grundsätzlich anerkannt.
Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie folgende VDSI Punkte:


Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Veranstaltungsmanager Herrn Tim Frischholz. Oder nutzen Sie das nachfolgende Formular.


*Pflichtfeld
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.