Lagerung von Gefahrstoffen wie Fetten und Ölen in DENIOS System-Containern

Hoesch Hohenlimburg GmbH, Hagen/Deutschland

Hoesch Hohenlimburg GmbH, Hagen/Deutschland

Herausforderung und Aufgabe:
Für den Kunden Hoesch sollte ein Gefahrstofflager für Fette und Öle realisiert werden. Das Lager musste abschließbar sein, in ein bestehendes Magazin integriert werden und eine Kapazität von 150 Fässer bieten. Eine besondere Herausforderung stellte das deutlich begrenzte Platzangebot bei der Innenaufstellung dar.

Die Lösung:
DENIOS schlug die Aufstellung zweier Systemcontainer der Typklassen 3P814 mit Schiebetüren und 3P414 mit Flügeltoren in der Magazinhalle des Unternehmens vor. Durch integrierte Auffangwannen wurden die spezifischen Lagervorschriften der zu lagernden Gefahrstoffe optimal berücksichtigt.

Ergebnis und Nutzen:
Durch den Einsatz der bewährten DENIOS Systemcontainer erhielt der Kunde eine schnelle, kostengünstige und gesetzeskonforme Lösung zur Lagerung seiner Gefahrstoffe, die den begrenzt zur Verfügung stehenden Platz optimal ausnutzte.

Artikel in voller Länge