Brandschutz-Lagercontainer für die Wiener Linien GmbH

Lagercontainer für die Wiener Linien GmbH

Lagercontainer für die Wiener Linien GmbH

Die Wiener Linien GmbH & Co KG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Wiener Stadtwerke Holding AG. Sie steht somit im mittelbaren Eigentum der Stadt Wien und übernimmt in ihrem Auftrag eine vielschichtige Verantwortung. Ein reibungslos funktionierender öffentlicher Personennahverkehr entlastet die Straßen und ist Voraussetzung für ein schnelles Vorankommen im Wirtschaftsverkehr. Nicht zuletzt trägt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zur Reduzierung der Schadstoffemissionen bei und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.


Finden Sie den passenden Lagercontainer für Ihre Bedürfnisse

Herausforderung und Aufgabe

Als Verkehrsunternehmen der Stadt Wien betreiben die Wiener Linien rund 120 Linien mit U-Bahnen, Autobussen und Straßenbahnen. Sie prägen damit nicht nur das Stadtbild, sondern sorgen auch für Mobilität und Lebensqualität in der Donau-Metropole. Für die Lagerung von entzündlichen Flüssigkeiten wie Lösemittel, Härter und Kleber in Kleingebinden, benötigte das Unternehmen im Produktions- und Reparaturbereich von Kunststoffteilen (z.B. Sitzschalen) ein Lager, das sowohl vor Temperaturschwankungen schützt, als auch den Brandschutzvorgaben Rechnung trägt. Aufgrund von Platzmangel konnte das bestehende Lager nicht mehr erweitert werden. Dieser Bereich sollte daher nun in die entkernte und modernisierte Werkstättenhalle integriert werden. Da ein barrierefreier Zugang gewünscht wurde, musste dieses Lager an die bauseits vorbereitete Vertiefung angepasst werden.

Die Lösung: ein Lagercontainer mit Brandschutz und "Kühlzelle"

Nach Analyse der Aufgabenstellung schlugen die DENIOS-Spezialisten eine Kombination aus Brandschutzcontainer und einer „Kühlzelle“ vor. Die Wahl fiel auf einen begehbaren F90-Brandschutz-Container vom Typ BMC-M 360 mit 8 m² Lagerfläche. Mit integrierten Kleingebinde-Regalen stellt diese Kombination die optimale Lösung des vorhandenen Platzes mit ausreichender Lagerkapazität dar. Um vor Temperaturschwankungen im Inneren zu schützen, wurde der Lagercontainer in temperierter Ausführung gefertigt. Durch den Einbau eines Klima-Splitgerätes wird somit ein stabiler Temperaturbereich bei der Lagerung von +4°C bis +8°C garantiert. Sowohl die Heizung als auch die Innenbeleuchtung wurden ex-geschützt ausgeführt.

Ergebnis und Kundennutzen des DENIOS Lagercontainers

Der Kunde erhielt nach kurzer Planungs- und Vorlaufzeit ein fertiges Lagersystem, das allen seinen Vorgaben hinsichtlich Brand-, Explosionsschutz und temperierter Lagerung entspricht. Er profitierte dabei von den standardisierten DENIOS-Lösungen im Bereich der Brandschutzlager, die neben einer schnellen Lieferung auch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis ermöglichen.