DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Lager für Lithium-Akkus

Das Gefahrenpotential bei unsachgemäßem Umgang mit Lithium-Batterien ist sehr groß. Tiefentladung, Brandentstehung, chemische Reaktionen, im schlimmsten Fall die Explosion von Batterien – jeder einzelne Fall bedeutet Gefahr für Mitarbeiter, Betrieb und Umwelt. Erhebliche finanzielle Verluste und Produktionsausfälle können die Folge sein. Seit über 30 Jahren sind wir Experte für die sichere Lagerung von Gefahrgut und bieten höchsten Brandschutz (bis REI 120). Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der am besten für Sie geeigneten Lagerraumlösung.

Nutzen Sie unsere Fachberatung!

Kundenindividuelle Beratung, Service und Produktvielfalt sind unsere Stärken.

Unsere Kundenbetreuer sind für Sie vor Ort!

Kostenlose Fachberatung 0800 753 000 3

Wichtige Ergänzungen zu Ihrem Lager für Lithium-Akkus

Ausstattung

Nutzen Sie die DENIOS Produktvielfalt zur individuellen Einrichtung Ihres technischen Raumsystems. Profitieren Sie von der schlüsselfertigen Auslieferung inklusive Ihrer gewählten Ausstattung. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie z. B. die Elektroausstattung, die Brandmeldevorrichtung und die Einrichtung der Zustandsüberwachung. Entdecken Sie in unserem Ausstattungssortiment auch viele Innovationen für den sicheren Umgang mit Lithium Energiespeichern.

Service

Wir verstehen uns als Ihr „rundum sorglos Partner“ und nehmen diese Aufgabe ernst: Legen Sie die Verantwortung in unsere Hand, wir kümmern uns um den Rest. Gerne erinnern wir Sie beispielsweise an anstehende Wartungen und führen diese verlässlich durch. So können Sie sich voll und ganz auf Ihr Business konzentrieren. Was können wir noch für Sie tun? Lassen Sie uns drüber sprechen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Mit DENIOS setzen Sie auf einen verlässlichen und kompetenten Servicepartner.

Schulungen

Die Praxis ist unser tägliches Geschäft. Daher bieten wir ergänzend im Rahmen der DENIOS Academy Schulungen zur sicheren und gesetzeskonformen Gefahrstofflagerung an. Neben Veranstaltungen in Bad Oeynhausen (NRW) führen wir auch Inhouse-Schulungen Vorort durch – ganz individuell auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt. Nutzen Sie unsere Inhouse-Angebote, um Ihre Mitarbeiter auf den gleichen Wissensstand zu bringen, zum Beispiel im Rahmen der jährlich vorgeschriebenen Sicherheitsunterweisung.

Weitere Beiträge und DENIOS Fachwissen

Case Study

E-Mobilität: Sichere Lagerung von Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen

Für die Elektrik- und Elektronik-Entwicklung im Automotive-Bereich wurde bei DENIOS ein Lagerraum für Lithium-Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen in Auftrag gegeben. Das im Außenbereich installierte System bietet eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, 90 Minuten Brandschutz von innen und außen und eine kundenindividuelle Ausstattung.

Weiterlesen
Case Study

Prüfräume für die Lithium-Ionen Energiespeicherforschung und -entwicklung

Die ads-tec GmbH aus Österreich produziert elektromobile IT-Systeme. Ein neues Brandschutzsystem als Prüfraum, entwickelt von DENIOS, bot spezielle Schutzoptionen für die Mitarbeiter.

Weiterlesen
Case Study

Batterietestlabor bei Phoenix Testlab

Phoenix Testlab ist ein Unternehmen der Phoenix Contact Gruppe. DENIOS fertigte für die Überprüfung von Lithium-Ionen-Batterien ein System, das fünf verschiedene Testbedingungen simulieren konnte. Das Brandschutzsystem sorgte für den Schutz der Mitarbeiter und gestaltete ganze Prozessketten effektiv.

Weiterlesen
Case Study

Prüfstand für stationäre Energiespeicher

Die Voltavision GmbH ist ein Forschungs- und Entwicklungsdienstleiter, der Prüfanlagen betreibt. Das Unternehmen benötigte einen separaten Brandabschnitt. In Zusammenarbeit mit DENIOS konnte ein F90-Klimacontainer errichtet werden, der präventiv allen möglichen Risiken vorbeugen konnte.

Weiterlesen
Case Study

Showroom im Bereich erneuerbarer Energien für die Firma HOPPECKE

HOPPECKE ist ein Unternehmen, das Energiespeichersysteme und Industriebatterien fertigt. Zu Ausstellungszwecken benötigte das Unternehmen ein brand- und explosionsgeschütztes Raumsystem, in dem moderne Batteriespeichertechnologien gelagert und demonstriert werden konnten.

Weiterlesen
Case Study

Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus

Die KTM-Sportmotorcycle AG aus Österreich fertigt Motorräder. Für die Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus sollte gemeinsam mit dem Akku-Hersteller und DENIOS ein Gefahrenstofflager errichtet werden. Konstruiert wurde ein Technik- und Sicherheitsraum, der mit allen rechtlichen Bedingungen übereinstimmte.

Weiterlesen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren