Rückblick Hannover Messe 2016

Die Hannover Messe schließt traditionell mit großen Zahlen. Auch in diesem Jahr konnte man mehr Besucher an den fünf Messetagen verzeichnen, als zuvor. Auch wenn der Fokus sehr auf den Themen Industrie 4.0 und Automation liegt, ist die Messe für Zuliefer-Unternehmen wie DENIOS ein wichtiges Forum. Das wurde auch in diesem Jahr wieder deutlich.

Das DENIOS Messe-Team um Peter Meyrahn blickt zufrieden auf die Messewoche zurück

US Gouvernor Matt Bevin lässt sich den neuen Fasslifter Secu Ex vorführen

Kontaktpflege und Innovationsschau

In diesem Jahr konnten Besucher im wahrsten Sinne des Wortes in die DENIOS Produktwelt, die aus mehr als 10.000 Produkten besteht, eintauchen. Der neue Fasslifter Secu Ex stieß auf besonders großes Interesse beim Fachpublikum. Das Gerät dient dem sicheren Handling von Gefahrstoffen, die in Fässern gelagert werden. Ein einzelner Mitarbeiter ist damit in der Lage, die teils mehr als 300kg schweren Gebinde anzuheben, umzulagern oder innerhalb des Betriebes zu transportieren. Im Gegensatz zu anderen Herstellern hat DENIOS den neuen Fasslifter eigens für den Ex-Bereich konstruiert. Das neue Produkt erfüllt die Anforderungen der strengen ATEX-Richtlinie, unterstützt damit den präventiven Explosionsschutz und erhöht die Arbeitssicherheit in sensiblen Bereichen. Neben dieser und anderen Neuheiten aus dem Produktbereich Gefahrstofflagertechnik wurde das gesamte Portfolio von DENIOS in Hannover gut nachgefragt.

Prominente Besucher am Messestand

Das Partnerland der diesjährigen Hannover Messe waren die USA. Das wurde schnell deutlich, vom Besuch des US-Präsidenten ganz abgesehen. Politische Größen aus allen Bundesstaaten der USA nutzten die Messe zur Kontaktpflege mit deutschen Unternehmen. So durfte man sich am Stand von DENIOS besonders über den Besuch von Matt Bevin, den amtierenden Gouverneur von Kentucky freuen. Die amerikanische Niederlassung von DENIOS ist zugleich auch eine der ältesten und ein wichtiger Produktionsstandort des Unternehmens. Neben einer chinesischen Delegation waren auch wichtige Funktionäre aus dem lokalen Umfeld der DENIOS AG am Stand zu Besuch. NRW-Minister Garrelt Duin und Landrat Dr. Ralf Niermann ließen sich vom Messe-Team um Standleiter Peter Meyrahn ausführlich über die aktuellsten Entwicklungen in Fragen von Umweltschutz und Sicherheit informieren.