• über 10.000 Artikel ab Lager

  • gratis Versand

  • Individuallösungen nach Maß

  • kostenlose Fachberatung

Augenduschen

Augendusche

In potenziell gefährlichen Arbeitsbereichen müssen geeignete Notduschen vorhanden sein, die bei einem Unfall sofort eine ausreichende Menge an Flüssigkeit liefern. Augen und Körper müssen nach Kontakt mit gefährlichen Substanzen oder nach Verbrennungen schnell geduscht werden können.

In unserem Soritment finden Sie verschiedene Varianten:

  • Augenduschen zur Wand-, Tisch- oder Bodenmontage
  • Hand-Augendusche oder Dusche mit Auffangbecken (Kunststoff oder Edelstahl)
  • ein oder zwei Brauseköpfe

Mehr lesen


Sortiere nach
1 bis 19 von 19
Zeige
pro Seite

Nicht das passende Produkt gefunden? Verwandte Kategorien finden Sie hier:

Welche Arten von Notduschen für die Augen gibt es?

Entsprechend Ihrer betrieblichen Anforderungen können Sie zwischen einer Augendusche oder einer kombinierten Körper- und Augendusche wählen. Bei DENIOS finden Sie Augenduschen und Gesichtsduschen für die Wand-, Tisch- oder Bodenmontage. Sowohl die Augendusche wie auch die Gesichtsdusche sind mit und ohne Auffangbecken erhältlich. Bei DENIOS wählen Sie aus einem breiten Produktprogramm die für Sie passende Version einer Not- oder Augendusche aus, geprüft und ausgestattet nach der aktuellen DIN EN 15154. Ihre Vorteile:

  • Schnelle Hilfe im Notfall
  • Einfache und zuverlässige Funktion
  • Ergonomisch geformt

Welche gesetzlichen Regelungen und Normen gibt es?

Im Arbeitsschutzgesetz § 3 sind die Grundpflichten des Arbeitgebers verankert. Er ist dazu verpflichtet, erforderliche Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu treffen. Die Arbeitsstättenverordnung setzt in § 39 fest, dass für Arbeitsstätten zur ersten Hilfe erforderliche Mittel vorhanden sein müssen. Für Europa geltende Richtlinien sind in der EN 15154 festgelegt. Diese Norm ist in fünf Teile untergliedert:

  • Teil 1 Körperduschen mit Wasseranschluss in Laboratorien
  • Teil 2 Augenduschen mit Wasseranschluss
  • Teil 3 Körperduschen ohne Wasseranschluss
  • Teil 4 Augenduschen ohne Wasseranschluss
  • Teil 5 Körperduschen mit Wasseranschluss für Produktionseinrichtungen (Der Teil 5 befindet sich aktuell noch in Planung. Aus heutiger Sicht wird er sich deutlich an der DIN 12899-3 (Ausgabe 2009) orientieren, die auch weiterhin Gültigkeit hat.)
Fest installierte Augenduschen werden immer mit Wasser versorgt und können unbegrenzt eingesetzt werden.

Wie oft müssen Augenduschen geprüft werden?

Alle Notduschen sollten regelmäßig – mindestens alle 6 Monate – gewartet und gereinigt werden. Weiterhin sind sie regelmäßig (mindestens einmal im Monat oder nach Vorgaben des Herstellers) auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen.