Absperr- und Verriegelungssysteme


Sortiere nach
1 bis 36 von 51
Zeige
pro Seite
Anwendungsbeispiel Ventil-Verriegelungssystem

Wie funktioniert eine Ventilabsperrung?

Absperr- und Verriegelungssysteme verhindern den unbefugten Zugriff auf Ventile und Schalter. Sie lassen sich mit wenigen Handgriffen an das Ventil anbringen und wieder entfernen. Das Verriegelungssystem dient dabei gleichzeitig als optische Warnung. Zusätzlich kann ein Warnschild an das Verriegelungssystem angebracht werden.

Absperrsysteme sollten immer dann eingesetzt werden, wenn die Zufuhr oder Unterbrechung der Zufuhr gefährliche Konsequenzen für die anderen Mitarbeiter haben kann. Dies ist beispielsweise bei Wartungen oder defekten Maschinen der Fall.

Es gibt je nach Einsatzort mehrere Möglichkeiten die Betätigung des Ventils auszuschließen. Absperrungen für Handräder legen sich um das Rad und verhindern so, dass es auf- oder zugedreht werden kann. Steckerverbindungen werden nach einem ähnlichen Prinzip umschlossen und können anschließend nicht mehr eingesteckt werden. Mit einem Mehrfach-Schließbügel kann das Ventil mit mehreren Schlössern gesichert werden. Dies bietet sich beispielsweise an, wenn zwei oder mehrere Personen nur zusammen bestimmte Handgriffe tätigen sollen.