Elektrische Laborpumpen


Sortiere nach
1 bis 33 von 33
Zeige
pro Seite

Nicht das passende Produkt gefunden? Verwandte Kategorien finden Sie hier:

Laborpumpen in unterschiedlicher Ausführung

Durch die Möglichkeit des Einsatzes in unterschiedlichen Tauchtiefen sind DENIOS Laborpumpen nicht auf eine Behältergröße beschränkt, sondern flexibel einsetzbar. Ein weiteres Plus ist, dass diese Sets der Fasspumpen schon einsatzfertig geliefert werden und ein Zusammenstecken und -schrauben vor der Benutzung nicht mehr nötig ist. Laborpumpen von DENIOS gibt es in kabelgebundener, elektrischer Ausführung sowie als Akku Laborpumpen. Eine akkugetriebene Laborpumpe eignet sich ideal zum Abfüllen kleinerer Mengen dünnflüssiger Säuren und Laugen, sowie anderen Chemikalien.

Ihre Vorteile:

  • Für jedes Medium die richtige Pumpe
  • Auch für den Lebensmittelbereich
  • Unterschiedliche Tauchtiefen (500mm, 700mm, 1000mm) für unterschiedliche Behältergrößen

Wann sollte eine Laborpumpe aus Polypropylen verwendet werden?

In Laboren werden unterschiedlichste Laborpumpen benötigt. Für dünnflüssige Säuren, Laugen und Chemikalien im Labor- und Chemikalienbereich eignen sich am Besten die aus Polypropylen hergestellten Fasspumpen, da das Polypropylen gegen die meisten Laugen und Säuren resistent ist. Die Laborpumpe ist dichtungslos und ohne Schmiermittel.

Für welche Medien eignet sich eine Laborpumpe aus Niro?

Für Schmiermittel ist es ratsam, elektrische Fasspumpen aus Niro zu verwenden, vor allem für Kaltreiniger, Weichmacher und Schmiermittel, die auf Ölbasis aufgebaut sind. Die elektrischen Pumpen sind besonders zum Umfüllen von Flüssigkeiten geeignet, die während des Vorgangs nicht verunreinigt werden dürfen. Auch diese Pumpen werden als Komplettset vertrieben und sind für drei Tiefen verfügbar.