• über 10.000 Artikel ab Lager
  • gratis Versand ab 100 €
  • Individuallösungen nach Maß
  • kostenlose Fachberatung

Für jede Viskosität die richtige Pumpe


Wofür werden Pumpen eingesetzt?

Oftmals ist es notwendig, eine passgenaue Abfüllung von Gefahrstoffen vorzunehmen – beispielsweise von einem großen Gebinde in einen kleineren Behälter. Gerade bei großen Gebinden ist es kaum möglich, dieses zum Abfüllen zu kippen oder zu neigen, ohne ein Verschütten zu riskieren oder viel Kraft aufbringen zu müssen.

 

Für jede Viskosität die richtige Pumpe

Flüssigkeiten sind höchst unterschiedlich in ihrer Viskosität (ihrer Zähigkeit) oder ihren chemischen Eigenschaften. Es gibt keine Pumpe, die zufriedenstellend alle Medien befördern kann. Handpumpen von DENIOS sorgen für sichere Pumpvorgänge, auch im Ex-Bereich. Pumpen sollten perfekt auf das zu fördernde Medium abgestimmt sein, um eine hohe Langlebigkeit und eine verlässliche Pumpleistung sicherstellen zu können.

Bei DENIOS finden Anwender die richtige Handpumpe für jede Flüssigkeit und alle am Markt üblichen Behälter und Gebinde. Eine große Auswahl an Adaptern sorgt für Passgenauigkeit bei der Spundlochgröße. Handpumpen aus Polypropylen sind beständig gegen schwache Säuren, Laugen und Reiniger.

Zu den elektrischen Pumpen

Welche (Hand-)Pumpe eignet sich für den Ex-Bereich?

Mit Handpumpen aus Edelstahl können Anwender entzündbare Flüssigkeiten oder Chemikalien sicher fördern, abfüllen oder abpumpen. Erdungskabel mit Atex-Zulassung vermeiden Explosionsgefahren durch elektrostatische Aufladung und sind als separates Zubehör erhältlich.