DENIOS AG
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Intensivkurs: SDB - Gefährdungsbeurteilung - Betriebsanweisung (Modul 3c)

mit Praxisteil

Termin: 22.11.–23.11.2021

Ort: DENIOS Academy Bad Oeynhausen
Dauer: 2-tägig, 09:00–17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 990,- zzgl. MwSt.

Seminarinhalte

Tag 1:

Das (erweiterte) Sicherheitsdatenblatt (e)SDS - „Bedienungsanleitung“ und Spickzettel für Gefahrstoffe

Das (e)SDS ist und bleibt DER Spickzettel für Arbeitsstoffe. Nicht nur für die Sicherheitsfachkraft.

Aber: Spickzettel helfen nur, wenn man sie versteht! Und die richtige Abteilung die Daten auch bekommt.

Lernen Sie Sicherheitsdatenblätter lesen, verstehen, auswerten und auf Plausibilität zu prüfen und bereiten Sie sich rechtzeitig auf die geänderten Meldepflichten und Fristen aus Anhang VIII CLP (ab 01.01.2021) vor.

Tag 2:

„Machen Sie schnell mal eine Betriebsanweisung – nächste Woche ist doch Audit…!“ So oder so ähnlich läuft es oft, wenn es um die Erstellung von Betriebsanweisungen geht. Doch: Was sind Sinn, Zweck und Nutzen einer Betriebsanweisung und welche Informationen benötigen Sie, um eine brauchbare und belastbare Betriebsanweisung erstellen zu können?

Ihre Hauptinformationsquelle sind die Sicherheitsdatenblätter zu den Substanzen / Gemischen, die im Arbeitsgang eingesetzt werden oder bei der Arbeit entstehen. Am zweiten Tag der Schulung geht es um die Anwendung und die Umsetzung der Informationen für den Arbeitsplatz.

Hier haben Sie die Möglichkeit selbst eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen.

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitgeber, technische Führungskräfte, Verantwortliche in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Sicherheitsfachkräfte, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Qualitätsbeauftragte, Gefahrstoffbeauftragte, REACH-Beauftragte, CLP-Beauftragte, Kundenberater, technischer Kundendienst, technische Leiter, Einkäufer, Marketing.

Schwerpunkte

  • Rechtliche Hintergründe
  • Sicherheitsdatenblätter lesen, verstehen, auswerten und auf Plausibilität prüfen
  • Grundlagen und Definitionen
  • Notifizierungs- und Meldepflichten nach Art. 40 bzw. Art. 45 und Anhang VIII CLP
  • Die Betriebsanweisung und ihr rechtliches Umfeld (GefStoffV, TRGS 555, etc.)
  • Welche Daten und Informationen brauchen Sie, um eine BA erstellen zu können?
  • Welche Dokumente und Vorschriften helfen Ihnen bei der Erstellung?
  • Nutzen der BA im Alltag und bei Unterweisungen
  • Pflicht zur Aktualisierung
  • Praxisübungen: Gemeinsame Erarbeitung von Betriebsanweisungen

Referenten

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Marion Stühler (Stühler Consulting)

Marion Stühler hat Wirtschaftsingenieurwesen (Dipl.-Wirtsch.-Ing.) an der FH München studiert und war 8 Jahre im Bereich Forschung und Entwicklung in der chemischen Industrie tätig.

Seit gut 22 Jahren ist sie in den Bereichen REACH, GHS / CLP, Gefahrstoffe, Gefährdungsbeurteilungen, Lagerung von Gefahrstoffen, RoHS 2, WEEE 2, Konfliktmineralien, Verpackungsgesetz, Medizinprodukteverordnungen (EU), Umweltmanagement und Brand- und Explosionsschutz mit Seminaren, Coachings und Consultingleistungen aktiv und verfügt über fachlich sehr hochqualitative und sehr weit gefächerte Netzwerkkontakte.

VDSI Punkte

Der VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit ist deutschlandweit der größte Fachverband für Sicherheit, Gesundheit, und Umweltschutz bei der Arbeit. Rund 5.600 Fachleute aus verschiedenen Berufen und Branchen verfolgen gemeinsam das Ziel, Gefahren und Belastungen in der Arbeitswelt nachhaltig zu reduzieren. Hierfür bietet der VDSI nicht nur Erfahrungsaustausch und Vernetzungen an, sondern setzt sich auch für eine fachgerechte Ausbildung und qualifizierte Weiterbildungen ein. Deshalb vergibt der VDSI auch Punkte für die Teilnahme an entsprechenden Fachveranstaltungen. Die VDSI Punkte werden grundsätzlich anerkannt. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie folgende VDSI Punkte:

Sie möchten an einem Seminar teilnehmen?
Buchen Sie jetzt!

Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Academy Team per Mail an academy@denios.de oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Ähnliche Seminare

Academy

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen - Fachkunde für Gefahrstoffbeauftragte (Modul 2a)

Termin: 27.09.–29.09.2021
Ort: DENIOS Academy Bad Oeynhausen
Dauer: 3-tägig, 09:00–17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 1.395,- zzgl. MwSt.

Weiterlesen
Academy

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen - Schwerpunkt: Lagerung (Modul 2b)

Termin: 24.11.–25.11.2021, DENIOS Academy Bad Oeynhausen
Dauer: 2-tägig, 09:00–17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 990,- zzgl. MwSt.

Weiterlesen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb