DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Husqvarna® setzt auf Anwendersicherheit mit DENIOS

Die Husqvarna Group ist ein internationaler Konzern, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1689 zurückreichen. Unter der Marke Husqvarna® werden in Europa, Amerika und Asien Forst- und Gartengeräte mit dem dazugehörigen Zubehör vermarktet. Die Lithium-Ionen-Technologie ist wichtiger Bestandteil der Produktwelt. Von Motorsägen über Mähroboter bis hin zum Trennschleifer – Husqvarna® wirbt mit akkubetriebenen Geräten für effizientes und sicheres Arbeiten ohne Abgase und Lärm. Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Anwender ist der Marke wichtig. Aufgrund steigender Verunsicherung bei den Verbrauchern in Bezug auf die Sicherheit von Lithium-Ionen-Akkus hat sich Husqvarna® an DENIOS gewandt.

Herausforderung und Aufgabe

Immer wieder ist von gefährlichen Vorfällen im Zusammenhang mit Lithium-Ionen-Akkus zu hören. Im Jahr 2017 sorgte ein Parkhausbrand in Hannover für Schlagzeilen – verursacht wurde er durch den Akku eines E-Bikes. Ebenso alarmierend ist die Rückrufaktion eines Mobiltelefonherstellers aufgrund brennender und explodierender Akkus. Diese Nachrichten verunsichern auch die Anwender und Vertreiber von akkubetriebenen Geräten. Der Markenhersteller Husqvarna® setzt auf eine Rundum-Betreuung seiner Kunden und möchte daher der Unsicherheit mit einem anwenderbezogenen Sicherheitskonzept begegnen.

Aus diesem Grund trat Husqvarna® an DENIOS heran. DENIOS hat als Spezialist für den betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz einen sehr guten Ruf und wird gerne als Experte für das sichere Lagern und Laden von Lithium-Energiespeichern herangezogen. Das auf Lithium-Ionen-Energiespeicher bezogene Sortiment erstreckt sich über Lagerräume und –schränke einschließlich Ausstattung für das sichere Laden von Lithium-Akkus, Testräume und Prüftische für Lithium-Akkus sowie ein vielfältiges Ausstattungsprogramm.

Im Mittelpunkt der Anfrage von Husqvarna® steht der Anwender. Diesem rät Husqvarna®, seine akkubetriebenen Geräte inklusive Ladestation über die Wintermonate frostfrei bzw. im Gebäude zu lagern. Daher ist eine sichere Lagerlösung für den Innenbereich für eine kleinere Anzahl von Akkus bzw. Geräten inklusive Lademöglichkeit gefragt.

Die Lösung

Aufgrund der Brandgefahr, die von den Lithium-Akkus ausgeht, ist das sichere Lagern und Laden in Innenräumen nur in einem brandgeschützten System sinnvoll, das beidseitigen Brandschutz (von innen und außen) bietet. Die Sicherheitsschränke SafeStore, SafeStore Pro und SmartStore von DENIOS sind aufgrund ihrer Abmessungen und kompakten Größe am besten für die Anwendung geeignet. Sie bieten 90-minütige Feuerbeständigkeit von innen und außen. Die Modelle SafeStore Pro und SmartStore verfügen neben dem feuerbeständigen, passiven Brandschutz von außen und von innen zusätzlich über ein hochwertiges 3-stufiges Warn-/Brandunterdrückungssystem im Schrankinnenraum. Darüber hinaus beinhaltet der SmartStore-Schrank bis zu 60 Steckplätze (je nach Ausführung), um sicher und in einem überwachten Umfeld Lithium-Lionen-Akkus aufzuladen.

Ergebnis und Kundennutzen

Husqvarna® hat mit dem Bezug von DENIOS Sicherheitsschränken nun eine Möglichkeit geschaffen, die Kunden umfassend zu beraten und Sicherheit beim Lagern und Laden der akkubetriebenen Geräte zu bieten. Da für den Hersteller die Effizienz und die Sicherheit für den Anwender der Husqvarna® Forst- und Gartengeräte im Mittelpunkt stehen, stellt das komfortable und sichere Schrankkonzept von DENIOS eine optimale Ergänzung des Leistungsangebotes dar. Mit den verschiedenen Schranktypen hat Husqvarna® darüber hinaus die Möglichkeit, dem Kunden bedarfsgerechte Lösungen zu bieten.

Passende Produkte entdecken

Lithium-Schränke

Die sichersten Möglichkeiten zur Lagerung moderner Energiespeicher wie Li-Ionen Akkus oder Batterien.

Zum Sortiment

Lager für Lithium-Akkus

Lager für Lithium-Akkus als zuverlässiger Schutz vor Bränden und Explosionen.

Zum Sortiment
Wir beraten Sie gerne!

Ob am Telefon, via E-Mail oder persönlich bei Ihnen vor Ort - wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Kostenlose Fachberatung 0800 753 000 2

Ähnliche Beiträge

Case Study

E-Mobilität: Sichere Lagerung von Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen

Für die Elektrik- und Elektronik-Entwicklung im Automotive-Bereich wurde bei DENIOS ein Lagerraum für Lithium-Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen in Auftrag gegeben. Das im Außenbereich installierte System bietet eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, 90 Minuten Brandschutz von innen und außen und eine kundenindividuelle Ausstattung.

Weiterlesen
Case Study

Prüfräume für die Lithium-Ionen Energiespeicherforschung und -entwicklung

Die ads-tec GmbH aus Österreich produziert elektromobile IT-Systeme. Ein neues Brandschutzsystem als Prüfraum, entwickelt von DENIOS, bot spezielle Schutzoptionen für die Mitarbeiter.

Weiterlesen
Produktwelt

Lithium-Akkus: Schließen Sie das Risiko ein!

Das Gefahrenpotential beim Umgang mit Lithium-Akkus ist groß. Für Ihre Sicherheit bieten wir ein umfassendes Spezialsortiment. Egal, ob Sie Lithium-Energiespeicher sicher lagern, laden, testen oder transportieren möchten.

Weiterlesen
Case Study

Batterietestlabor bei Phoenix Testlab

Phoenix Testlab ist ein Unternehmen der Phoenix Contact Gruppe. DENIOS fertigte für die Überprüfung von Lithium-Ionen-Batterien ein System, das fünf verschiedene Testbedingungen simulieren konnte. Das Brandschutzsystem sorgte für den Schutz der Mitarbeiter und gestaltete ganze Prozessketten effektiv.

Weiterlesen
Case Study

Prüfstand für stationäre Energiespeicher

Die Voltavision GmbH ist ein Forschungs- und Entwicklungsdienstleiter, der Prüfanlagen betreibt. Das Unternehmen benötigte einen separaten Brandabschnitt. In Zusammenarbeit mit DENIOS konnte ein F90-Klimacontainer errichtet werden, der präventiv allen möglichen Risiken vorbeugen konnte.

Weiterlesen
Case Study

Showroom im Bereich erneuerbarer Energien für die Firma HOPPECKE

HOPPECKE ist ein Unternehmen, das Energiespeichersysteme und Industriebatterien fertigt. Zu Ausstellungszwecken benötigte das Unternehmen ein brand- und explosionsgeschütztes Raumsystem, in dem moderne Batteriespeichertechnologien gelagert und demonstriert werden konnten.

Weiterlesen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren