• über 10.000 Artikel ab Lager
  • gratis Versand
  • Individuallösungen nach Maß
  • kostenlose Fachberatung
Analysenwaagen

Analysenwaagen

Analysenwaagen sind unerlässliche Arbeitsmittel im Laborbetrieb. Bereits sehr geringe Stoffmengen können exakt gewogen werden, da diese Waagen eine hohe Messgenauigkeit aufweisen: So wird eine Ablesbarkeit bis zu 0,01 mg ermöglicht. Vor allem beim Rezeptieren in der Pharma- oder Lebensmittelindustrie ist es notwendig, eine hohe Messpräzision zu gewährleisten.

Mehr lesen


Filtern Sie die Ergebnisse :
Sortiere nach
1 bis 12 von 13
Zeige
pro Seite

Präzises Wiegen mit Analysewaagen von DENIOS

Analysenwaagen bieten eine hohe Präzision beim Abwiegen und sind unerlässlich für Laborarbeiten, in der Medizin und in der Industrie. Unsere Analysenwaagen bieten Ihnen viele nützliche Labor-Funktionen, wie etwa kombinierte Tara/Print-Funktion, mithilfe dieser Mischungsbestandteile einer Rezeptur automatisch nummeriert und ausgedruckt werden. Darüber hinaus findet ein automatischer Daten-Output an den PC oder Drucker nach jedem Stillstand der Waage statt. Die Waagen enthalten einen Windschutz, der vor Abweichungen durch Luftveränderungen schützt. Unsere Analysenwaagen sind auch in eichfähiger Ausführung erhältlich.


Wann muss eine Waage geeicht sein?

Nach der EU-Richtlinie 2014/31/EU müssen in den folgenden Bereichen Waagen geeicht sein:

  • Preisbestimmung durch Abwiegen
  • Herstellung von Arzneimitteln
  • Laboranalysen
  • amtliche Zwecke
  • in der Heilkunde
  •  Herstellung von Fertigpackungen

Die Eichung wird von einem Eichbeamten vollzogen und mit einer Eichmarke (Konformitätszeichen) versehen. Damit ist die Waage in allen Mitgliedsstaaten der EU zugelassen. Die Gültigkeitsdauer bei Waagen liegt in der Regel bei zwei Jahren, es gibt jedoch auch Ausnahmen bis zu vier Jahren. Bei der Eichung muss die Erdanziehung berücksichtigt werden, weswegen Waagen an ihren Einsatzort geeicht werden müssen. Analysenwaagen gehören als Feinwaagen zur Eichklasse 1.

Analysenwaage