DENIOS SE
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Zapfhähne

(30 Artikel in 30 Ausführungen)

Ob für Lebensmittel oder aggressive Gefahrstoffe: Zapfhähne sorgen für einen leichten und unkomplizierten Zugang zu Gebinden aller Größen und Formen. Außerdem sind sie notwendige Hilfsmittel bei liegend-lagernden Fässern und IBCs. In unserem großen Sortiment finden Sie Zapfhähne aus Edelstahl oder Messing sowie Kunststoffhähne. Entdecken Sie hier das passende Produkt für Ihren Einsatz.

Filter
Sortierung
30 von 30 Produkten

Zapfhähne bei DENIOS

Zapfhähne: Aufbau und Funktion

Zapfhähne bestehen aus mehreren Einzelteilen, die dazu dienen, Flüssigkeiten aus einem Behälter ablaufen zu lassen. Das wichtigste Element ist dabei das Ventil, das den Durchlauf sowohl öffnet, als auch fest wieder verschließt. Das ist insbesondere bei Gefahrstoffen von Bedeutung, da Leckagen nur dann verhindert werden können, wenn auch der Zapfhahn ordentlich verschließt. DENIOS Zapfhähne sind für hohe Belastungen und verschiedene Einsatzorte ausgelegt, sodass Sie hier den passenden für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche bekommen. Je nachdem, für welchen Einsatzbereich Sie die Hähne brauchen, sollten Sie die verschiedenen Fertigungsweisen und Materialien im Hinterkopf behalten.

Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmäßig neue Ratgeber & Anwendervideos.

Aus welchem Material sollte mein Zapfhahn sein?

Das kontrollierte und möglichst vollständige Entleeren von Fässern lässt sich ohne Hilfsmittel kaum bewerkstelligen. Verbleiben Reste im Gebinde, ist dies aber nicht nur ein Wirtschaftsfaktor. Auch im Rahmen der Sicherheits- und Schutzbestimmungen sollten Fässer mit potenziell gefährlichen Inhalten vollständig entleert sein. Möchten Sie dazu nicht zu einem Fass- oder Behälteröffner greifen, eignen sich dazu auch unterschiedliche Typen von Zapfhähnen, Auslaufhähnen und Fasshähnen.

Ein Auslaufhahn kann je nach Verwendung aus Polyethylen, Messing, Aluminium, Edelstahl oder Grauguss bestehen. Die Wahl des für den Anwender richtigen Materials richtet sich nach der Flüssigkeit, die sich im Fass befindet und nach der Art des Fasses. Für Kunststoffgebinde sind Ablasshähne aus Polypropylen geeignet. Laufen aggressive Flüssigkeiten durch den Zapfhahn, bieten sich robuste Messing-Fasshähne an.

Zapf- und Ablasshähne von DENIOS sind passende Fasswerkzeuge zum Entleeren und Befüllen von Gebinden. Mit ihnen wird ebenso unkontrolliertes Auslaufen von Flüssigkeiten nachhaltig verhindert.

Wissen zum Thema

Katalog

DENIOS Hauptkatalog

Ihr aktuelles Gesamtprogramm für Umweltschutz & Sicherheit.

Weiterlesen
Produktwelt

Sicher ins Jahr 2023: Das ist neu bei DENIOS!

Starten Sie sicher ins Jahr 2023 – mit zahlreichen neuen Lösungen und Services aus der DENIOS Welt! Die Highlights haben wir hier für Sie im Überblick. Sehen Sie sich die Produktneuheiten im DENIOS Onlineshop an und blättern Sie im DENIOS Hauptkatalog 2023. Besuchen Sie außerdem unseren neuen digitalen Showroom und entdecken Sie das DENIOS Download Center im neuen Look.

Weiterlesen
Ratgeber

Produkt- und Löschwasserrückhaltung bei Betriebsstörungen

Kommt es durch eine Betriebsstörung zum unkontrollierten Austritt größerer Gefahrstoffmengen oder wird Löschwasser bei einem Brandereignis durch gefährliche Betriebsstoffe kontaminiert, drohen gravierende Konsequenzen für Mensch und Umwelt. Erfahren Sie alles zu Betreiberpflichten und technischen Lösungen.

Weiterlesen
Case Study

Modulare Anlagen in der Produktion

In einem von der CHT Germany GmbH initiierten Pilotprojekt wurde erstmalig der MTP-Standard in mobilen Dosieranlagen angewendet und im produktiven Bereich installiert. Auch DENIOS gehörte zum Projektteam und implementiert mit dem SpillGuard® connect ein IoT Leckagewarnsystem in die Anlage.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 85 Artikel wurden geladen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 15:00 Uhr