DENIOS SE
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Mobile Tankanlagen

(77 Artikel in 148 Ausführungen)

Die mobilen Tankstellen und Tankanlagen von DENIOS bieten eine praktische und hochwertige Lösung für den Transport von Treibstoffen und ermöglichen das Betanken von Fahrzeugen und Maschinen direkt am Einsatzort. Mit ihrer kompakten Bauweise passen sie problemlos auf jede Ladefläche und können schnell und einfach mit einem Stapler oder Kran bewegt werden. Trotz ihrer Mobilität bieten sie großzügige Lagervolumina von bis zu 1.000 Litern, um ausreichend Treibstoff vor Ort bereitzuhalten und Stillstandzeiten zu reduzieren.

Filter
Sortierung
77 von 77 Produkten
BESTSELLER
Doppelwandiger mobiler Dieseltank Typ KI-D, mit Zubehör
8 Varianten verfügbar
ab 3.756,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Dieseltankstelle aus Stahl
6 Varianten verfügbar
ab 3.219,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Dieseltankanlage KC, mit Zubehör, Staukasten
8 Varianten verfügbar
ab 4.055,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Dieseltankanlage Eco, mit 12/24V-Pumpe und Zubehör
2 Varianten verfügbar
ab 1.886,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Tankanlagen Typ Caddy, ATEX
12 Varianten verfügbar
ab 633,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Dieseltankstelle aus Polyethylen (PE), 900 Liter Volumen
3 Varianten verfügbar
ab 2.354,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Dieseltankstelle MDT 445 aus Stahl, liegend
9 Varianten verfügbar
ab 3.465,00 € Exkl. MwSt.
Doppelwandiger mobiler Öltank, mit 230 V-Pumpe und Zubehör
4 Varianten verfügbar
ab 3.795,00 € Exkl. MwSt.
Mobile Tankanlage Typ KI-D Blue, für Diesel und Harnstoff, mit Zubehör
4 Varianten verfügbar
ab 6.290,00 € Exkl. MwSt.
Produktfinder
Finden Sie die passende mobile Tankanlage

In wenigen Klicks zum passenden Produkt. Wir stellen die Fragen, Sie geben die Antworten und finden Ihr Top-Produkt.

Mobile Tankstellen von DENIOS

Mobile Tankstelle - Individuelle Lösungen für verschiedene Bereiche

Mobile Tankstellen und mobile Dieseltanks sind in der Land- und Forstwirtschaft sowie auf Baustellen von großem Nutzen. Landwirte können ihre teuren Maschinen wie Traktoren, Erntemaschinen und Bewässerungsanlagen direkt vor Ort auftanken, anstatt zum Hof zurückfahren zu müssen, was Zeit spart und die Effizienz erhöht. Gleiches gilt für Förster, die ihre benzinbetriebenen Geräte wie Motorsägen, Forstmaschinen und Holzspalter im Wald betanken können. Auf Baustellen ermöglichen mobile Tankanlagen eine kontinuierliche Versorgung von Kränen, Baggern, Radladern und Stromgeneratoren ohne zeitraubende Fahrten zur Tankstelle. Insgesamt tragen sie dazu bei, Arbeitsabläufe zu optimieren und einen reibungslosen Baufortschritt zu gewährleisten.

DENIOS Tankanlagen und Behälter
Rundum den Transport und Aufbewahrung .

Betanken, Lagern, Entsorgen, Aufbewahren oder Transportieren. Mit DENIOS finden Sie immer das richtige Produkt.

Mobile Tankanlagen für den Gefahrgut-Transport: Benzin- und Dieselkraftstoffe

Nach der Gefahrgutverordnung kann eine mobile Tankanlage in Abhängigkeit vom  transportierten Medium und Volumen als IBC oder als Gefahrgutverpackung zugelassen sein. Ist die mobile Tankanlage als IBC oder Gefahrgutverpackung zugelassen, ist eine Genehmigung für den Transport nicht erforderlich. Während der Beförderung sind folgende Punkte zu beachten:

  • Die vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen müssen durchgeführt werden.

  • Die Kennzeichnung am Behälter muss vollständig und lesbar gemäß GGVSEB Kapitel 5.2 sein.

  • Ein 2-kg-Feuerlöscher muss gemäß GGVSEB Abschnitt 8.1.4.1 (a) mitgeführt werden.

  • Ein Beförderungspapier ist gemäß GGVSEB Abschnitt 5.4.1 mitzuführen.

  • Alle Öffnungen am Behälter (Füllstutzen, Peilstab, Kugelhahn der Entlüftung, Kugelhahn der Saugleitung) müssen dicht verschlossen sein.

Tipp:

Nutzen Sie die Möglichkeit, die wiederkehrenden Prüfungen unserer mobilen Tankanlagen PolyMove zu einem attraktiven Pauschalpreis ausführen zu lassen.

Kennzeichnung einer mobilen Tankanlage: Die Kennzeichnung gemäß GGVSEB Kapitel 5.2. besteht aus folgenden Aufklebern:

  • 2x UN-Nummer

  • 2x Gefahrzettel "Entzündbare Flüssigkeiten"

  • 2x Kennzeichnung "Umweltgefährdende Stoffe"

  • 1x Gefahrenhinweis nach GHS

  • 1x Kennzeichnung "nicht stapelbar" oder "stapelbar" – falls "stapelbar", muss die zulässige Stapellast angegeben werden

Mobile Tankanlage: Welche Größe benötige ich?

Vor dem Kauf einer mobilen Tankanlage sollten Sie sich überlegen, welche Tankgröße für Sie sinnvoll ist. Wenn Sie zum Beispiel auf Baustellen regelmäßig stationäre Maschinen mit Benzin oder Diesel versorgen, ist eine mobile Tankstelle mit einem größeren Fassungsvolumen (z. B. Mobile Tankanlage mit 1.000 Litern Fassungsvermögen) die richtige Wahl. Sind Sie mit der Tankanlage an unwegsamen Orten unterwegs, beispielsweise im Wald, benötigen Sie eine flexiblere Tankanlage. Kraftstrofftrolleys, die nur geringe Mengen an Benzin transportieren können, bieten sich zum Beispiel an, wenn Kettensägen, Kehrmaschinen oder Quads unterwegs betankt werden müssen.

Welche Vorschriften gelten für mobile Tankanlagen?

Der Umgang mit Kraftstoffen birgt Gefahren wie Explosions- und Feuergefahr, auch die Umwelt kann durch auslaufendes Benzin verschmutzt werden. Daher wird der Transport mobiler Tankanlagen in Deutschland durch die GGVSEB (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt) und GGVSee (Gefahrgutverordnung See) sowie international durch Übereinkommen für den Transport gefährlicher Güter auf der Straße (ADR), auf der Schiene (RID), auf Binnenwasserstraßen (ADN) und mit Seeschiffen (IMDG-Code) geregelt.

Mobile Tankanlage - Kraftstoffe überall verfügbar

Mobile Tankanlagen aus Polyethylen kommen für die Versorgung von mit Diesel oder Bio-Diesel betriebenen Arbeitsmaschinen oder Nutzfahrzeugen als Dieseltankstellen zum Einsatz. Fahrten zum Bauhof oder zur Tankstelle werden auf diesem Weg überflüssig. Betanken Sie Fahrzeuge oder Maschinen mit einer mobilen Tankstelle einfach vor Ort mit Kraftstoff. Die mobile Tankanlage laden Sie auf Ihren Pick-up oder LKW. Ihre Vorteile:

  • Komfortable und sichere Vor-Ort-Betankung
  • Keine kostspieligen Betriebsausfälle durch Fahrten zu Tankstellen
  • Verfügbar aus Stahl oder als nahtlos gefertigter Takt aus rostfreiem Polyethylen
  • Extrem robust und belastbar
  • Zum Transport auf Pick-Up oder Kleinlastwagen
  • Dank mitgeliefertem Zubehör sofort betriebsbereit
  • UN-Zulassung
  • Ohne ADR-Führerschein und besondere Fahrzeugkennzeichnung nutzbar

Sind mobile Tankanlagen für den Transport zugelassen?

Kraftstoffanlagen von DENIOS für den mobilen Einsatz erfüllen die Bedingungen für die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße gemäß europäischem Vertrag (ADR). Somit sind mobile Tankanlagen jederzeit auf einem Laster oder in kleineren Fahrzeugen transportierbar. Mobile Tankanlagen eignen sich sehr gut für die Verwendung an wechselnden Einsatzorten. Sie sind in verschiedenen Größen, als Set und mit einem umfangreichen Zubehörprogramm wie Pumpen, Zählwerken, Zapfpistolen und Füllschläuchen  erhältlich.

Mobile Tankstelle von DENIOS bequem online kaufen

Tanken, wo und wann Sie möchten! Entdecken Sie bei DENIOS eine vielfältige Auswahl an mobilen Tankanlagen, die exakt auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ganz gleich, ob Sie einen mobilen Dieseltank oder eine mobile Benzin-Tankstelle benötigen, wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop hochwertige mobile Tankanlagen, die Ihnen Flexibilität ermöglichen und die Ausfallzeiten Ihres Betriebs- oder Fuhrparks reduzieren

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu mobilen Tankstellen

Im Folgenden haben wir einige häufige Fragen unserer Kunden zum Thema mobile Tankstelle beziehungsweise mobile Tankanlage zusammengestellt und beantwortet.

Was ist eine mobile Tankstelle?

Eine mobile Tankstelle ist ein mobile Tankanlage für Diesel oder Benzin, die dazu dient, Fahrzeuge und Industriemaschinen mit Kraftstoff zu versorgen. Sie wird insbesondere in Situationen eingesetzt, in denen herkömmliche Tankstellen nicht verfügbar sind oder ein zusätzlicher Bedarf an Kraftstoff besteht. Eine mobile Tankstelle unterscheidet sich von stationären Tankstellen dadurch, dass sie normalerweise auf einem Anhänger montiert ist und an verschiedenen Standorten flexibel eingesetzt werden kann. Sie ist mit einer Zapfpistole, einer Pumpe, einem Durchflusszähler und entsprechendem Zubehör ausgestattet

Kann eine mobile Tankanlage ohne Genehmigung betrieben werden?

Wenn es sich bei der mobilen Tankanlage um eine zugelassene IBC-Tankanlage handelt, ist keine spezielle Genehmigung erforderlich. Bei einem ortsfesten Einsatz sind die Genehmigungsvoraussetzungen für eine stationäre Tankanlage zu berücksichtigen.

Wo darf eine mobile Tankanlage befüllt werden?

Eine mobile Tankanlage darf in der Regel nur an dafür zugelassenen Abfüllorten befüllt werden, beispielsweise an einer Tankstelle.

Was ist beim Abfüllen von Benzin und Diesel aus mobilen Tankstellen zu berücksichtigen?

Beim Abfüllen aus mobilen Tankanlagen ist es wichtig, den Abfüllbereich ausreichend zu sichern, um auslaufendes Benzin oder Diesel sicher zurückhalten zu können. Halten Sie für den Notfall immer ausreichend Ölbindemittel bereit, um ausgelaufene Kraftstoffe sofort binden zu können.

Wovon hängen die Kosten einer mobilen Tankstelle ab?

Die Kosten einer mobilen Tankstelle können sehr unterschiedlich sein und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Zu diesen Faktoren gehören zum Beispiel die Größe und Kapazität des Tanks, die Art des Kraftstoffs (Benzin, Diesel), die Ausstattung sowie die Liefer- und Installationskosten.

Wissen zu Mobilen Tankanlagen

Lade...
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 15:00 Uhr