DENIOS SE
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Schutzkleidung

(33 Artikel in 90 Ausführungen)

Schutzkleidung schützt den gesamten Körper bei möglichem Kontakt mit Chemikalien. Sie schützt aber auch das Produkt vor Verunreinigungen, etwa bei Lackierarbeiten oder bei Tätigkeiten im Pharmabereich oder im Labor.

Filter
33 von 33 Produkten
BESTSELLER
Original Guttasyn-Schürzen
3 Varianten verfügbar
ab 29,90 € Exkl. MwSt.
Chemikalienschutz-Overall uvex 4B, Kategorie III, Typ 4, weiß/orange
6 Varianten verfügbar
ab 25,00 € Exkl. MwSt.
Wir teilen unser Wissen mit Ihnen!
DENIOS Academy

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen, in unseren offenen Schulungen, ganz individuell bei Ihnen vor Ort oder in Webinaren.

Polypropylen-Kittel
3 Varianten verfügbar
ab 6,30 € Exkl. MwSt.
Chemikalienschutz-Overall CoverChem Plus, Typ 3, 4, 5, 6
3 Varianten verfügbar
ab 38,00 € Exkl. MwSt.

Wissen zum Thema

Artikel

Sicher arbeiten in der Höhe

Erfahren Sie mehr zu Ursachen und Folgen von Absturzunfällen, welche rechtlichen Vorschriften in Deutschland gelten und welche Kriterien Sie bei Ihrer Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten auf Dächern, Gerüsten und Leitern unbedingt beachten sollten.

Weiterlesen
Artikel

Ergonomie und Rückengesundheit am Arbeitsplatz

Erfahren Sie, welche Risikofaktoren im betrieblichen Alltag lauern, welche Berufsgruppen besonders gefährdet sind und was Sie bei der Gefährdungsbeurteilung beachten sollten. Zudem stellen wir Ihnen 3 bewährte Präventionsmaßnahmen für mehr Ergonomie und Rückengesundheit am Arbeitsplatz vor.

Weiterlesen
Whitepaper

Notduschen Auswahlhilfe

Im DENIOS Onlineshop finden Sie eine umfassende Auswahl an Produkten für die Notfall-Versorgung mit Spülflüssigkeit. Doch welches Produkt ist das richtige? Damit bei der Entscheidung nichts ins Auge geht, haben wir Ihnen eine übersichtliche Auswahlhilfe zusammengestellt.

Weiterlesen
Checkliste

Gefahrstofftransport im Betrieb

Bereiten Sie Gefahrstofftransporte richtig und gewissenhaft vor? Beachten Sie beim Transport gefährlicher Stoffe die wichtigsten Sicherheitsregeln? Essentielle Faktoren für einen sicheren Gefahrstofftransport in Ihrem Betrieb finden Sie in unserer Checkliste. So haben Sie die wichtigsten To-Do's jederzeit im Blick.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 22 Artikel wurden geladen

Schutzkleidung von DENIOS

Welche Schutzkleidung brauche ich?

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) schützt den Träger vor Verletzungen, Gefahrstoffen, Schmutz und weiteren denkbaren äußeren Einflüssen. Je nach Einsatzbereich und verwendetem Material variiert das Gefahrenpotential und damit die notwendige Schutzkleidung.

Einfache Maßnahmen wie Kopfhauben, Einwegkittel und Überschuhe haben hauptsächlich den Zweck Schmutz abzuwenden, schützen jedoch nicht vor Chemikalien oder anderen Flüssigkeiten. Sie sind daher den PSA-Kategorien I+II zuzuordnen.

Chemikalienschutzanzüge gehören der PSA-Kategorie III an, bei der von einem hohen Risiko für die Arbeiter ausgegangen wird. Sie ermöglichen dem Träger auch in chemisch kontaminierten Umgebung zu arbeiten. Wird ein Chemikalienschutzanzug verwendet, sollten auch Augen und Mund durch eine Schutzbrille und Atemmaske geschützt werden.

Zusätzlich finden Sie in unserem Shop auch original Guttasyn-Schürzen, die einen wirksamen Schutz gegen Chemikalien und Nässe bieten.

Doch Schutzkleidung schützt nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die hergestellten Produkte. Eine Schutzhaube wird auch dann verwendet, wenn das verwendete Material nicht durch versehentlich herabfallende Haare oder Hautschuppen verunreinigt werden darf.

Worauf muss ich bei einem Schutzanzug achten?

Es muss sichergestellt werden, dass der Schutzanzug gegen die verwendeten Materialien resistent ist. Die Informationen finden Sie auf der Beständigkeitsliste. Andere Aggregatzustände und starke Temperaturschwankungen müssen ebenfalls beachtet werden. Bei hohen Temperaturen im Arbeitsreich ist eventuell eine zusätzliche Kühlung im Schutzoverall notwendig, damit der Träger nicht überhitzt. Diese kann durch Kühlwesten oder ein Lüftungssystem im Anzug erfolgen.

Abschließend muss bei einem Einsatz darauf geachtet werden, dass der Anzug nicht durch scharfkantige Gegenstände beschädigt und der Träger kontaminiert wird. Überprüfen Sie daher stets die Intaktheit des Anzuges vor und nach dem Tragen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 15:00 Uhr