DENIOS SE
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Geländer

(78 Artikel in 78 Ausführungen)

Geländer schützen Anlagen und Maschinen großräumig vor Schäden durch Anfahren oder Rammen. Zugleich setzen sie durch auffällige Farbgebungen optisch Grenzen.

Filter
78 von 78 Produkten
Wir teilen unser Wissen mit Ihnen!
DENIOS Academy

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen, in unseren offenen Schulungen, ganz individuell bei Ihnen vor Ort oder in Webinaren.

Schutzbügel SB V3, verzinkt
169,00 € Exkl. MwSt.

Wissen zum Thema

Checkliste

Gefahrstofftransport im Betrieb

Bereiten Sie Gefahrstofftransporte richtig und gewissenhaft vor? Beachten Sie beim Transport gefährlicher Stoffe die wichtigsten Sicherheitsregeln? Essentielle Faktoren für einen sicheren Gefahrstofftransport in Ihrem Betrieb finden Sie in unserer Checkliste. So haben Sie die wichtigsten To-Do's jederzeit im Blick.

Weiterlesen
FAQ

Richtig handeln bei Ölunfällen

Bei einer Ölleckage oder einem größeren Ölunfall ist schnelles Handeln gefragt – denn es drohen Schäden für die Umwelt sowie Unfallgefahren für Mitarbeiter. In unserem FAQ "Richtig handeln bei Ölunfällen" geben wir Ihnen Antworten darauf, was Sie tun können und müssen, damit Sie bestens vorbereitet sind und aus einer Ölleckage keine Öl-Katastrophe wird.

Weiterlesen
Artikel

Kampf dem Chaos: Mit der 5S-Methode zu mehr Arbeitssicherheit

Die 5S-Methode schafft Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz und erhöht dadurch auch die Arbeitssicherheit. Wie sich Unordnung auf die betriebliche Sicherheit auswirkt und wie Ihnen die 5S-Methode dabei hilft, Unfallrisiken zu reduzieren, erfahren Sie in unserem Praxis-Ratgeber.

Weiterlesen
Artikel

SRS-Unfälle vermeiden

Stolpern, Rutschen, Stürzen: Die sogenannten SRS-Unfälle sind der Dauerbrenner in den Unfallstatistiken. Laut einem Bericht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geht jeder 5. Betriebsunfall auf das Konto rutschiger Böden und Stolperfallen. Wir stellen Ihnen 5 Maßnahmen vor, die dabei helfen, SRS-Unfälle wirksam zu vermeiden.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 10 Artikel wurden geladen

Geländer von DENIOS

Nutzerfreundlich und erweiterbar

Schutz- und Sicherheitsgeländer von DENIOS sind aus extrem robustem Profilstahl gefertigt und halten so höchsten Belastungen stand. Das System besteht aus Standpfosten und Querbalken und kann beliebig und individuell an die betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Auch die spätere Erweiterung stellt kein Problem dar. Für objektbezogene Lösungen, etwa zum Ein- und Abgrenzen spezieller Produktionsabschnitte oder einzelner Maschinen sind Absperrungen ideal. Für die einfache Abgrenzung gesicherter Bereiche und die Bildung von Wegführungen können auch Geländer aus Kunststoff eingesetzt werden. Bei gleicher Flexibilität sind diese Systeme auch im Außenbereich einsetzbar. Egal für welchen Werkstoff man sich entscheidet: die Montage der Geländer ist schnell und einfach realisiert. Bei Bedarf können sie problemlos erweitert werden – ideal, um auf veränderte Betriebsbedingungen reagieren zu können. Rammschutz-Geländer sind sowohl für den Außen- als auch für den Inneneinsatz verfügbar.

Arbeitssicherheit nach Vorschrift

Wie auch Absperrungen gehören Rammschutz-Geländer im Regel-Jargon zu den "trennenden Einrichtungen". Die technische Regel 2111 schreibt vor, dass Mitarbeiter vor mechanischen Gefährdungen durch den Einsatz eben dieser trennenden Einrichtungen geschützt werden müssen. In den gängigen Arbeitsschutz-Regularien wie der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) oder dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) sind diese Anforderungen ebenfalls verankert. Geländer haben neben dem Arbeitsschutz-Aspekt einen weiteren Vorteil: sie schützen gleichsam kostspieliges Inventar vor Beschädigungen durch Anfahren. Laut der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie ist das Anfahren mit dem Stapler die häufigste Unfallursache bei Personen- oder Materialschäden im Zusammenhang mit Transportwegen. Dabei ist wichtig zu wissen: Schutzeinrichtungen können die Gefährdungen selbstverständlich nicht zu 100% verhindern, diese jedoch minimieren. Außerdem unterstützen Geländer die eigentliche Verkehrsführung innerhalb des Betriebs.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 15:00 Uhr