DENIOS SE
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Fasszangen und Fassgehänge

(12 Artikel in 12 Ausführungen)

Fasszangen und Fassgehänge von DENIOS sind Geräte, mit denen schnell und unkompliziert vorhandene Flurförderzeuge zu wirtschaftlichen und nutzerfreundlichen Handling-Geräten umfunktioniert werden können. Das Heben, Transportieren und Drehen von Stahl- oder Kunststofffässern ist so mit wenigen Handgriffen möglich.

Filter
12 von 12 Produkten

Tägliches Fasshandling mit Fasszangen, Fassgehänge und Fassgreifern

Fassgehänge

Mit einem Fassgehänge profitieren professionelle Anwender von mehr Sicherheit und Bedienkomfort beim täglichen Umgang mit Fässern aller Art. Transportieren Sie Ihre Kunststoff- und Stahlfässer horizontal oder vertikal mit Fasszangen und Fassgreifern von DENIOS.

Mit dem Fassgehänge für stehende Fässer können Sie ein 200-Liter-Stahlsickenfass mühelos heben und transportieren. Das Fassgehänge für liegende Fässer ermöglicht Ihnen das reibungslose Transportieren und Heben von einem liegenden 200-Liter-Stahlsickenfass. Das stabile Fassgehänge besteht aus einer Kettenkonstruktion mit zwei speziellen Greifhaken für die Fassaufnahme.

Fasszangen

Fasszangen sind ideal für das vertikale Heben und Transportieren von 200-Liter-Sicken- oder Spannringfässern. Mit einer Fasszange für vertikalen Transport können auch offene Fässer bequem transportiert werden, da sie stets in senkrechter Position gehalten werden. Die Fasszangen des Typ FZ 500-H ermöglichen das horizontale Heben und Transportieren von 200-Liter-Sicken- oder Spannringfässern. Mit diesen Fasszangen können Sie auch Fässer auf Fassböcke legen. Die mit einer Arretiervorrichtung ausgestattete Fasszange eignet bis zu einer Traglast von 350 kg.

Fassgreifer

Fassgreifer für den praktischen Transport von Stahlfässern ermöglichen eine automatische und sichere Aufnahme von Sicken- und Spannringfässern aus Stahl. Fassgreifen gewähren auch auf unebenen Böden festen Halt. Die Sicherung des Fassgreifers erfolgt über Flügelschrauben am Stapler und sind Ex–geschützt.

Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
  • Experten-Tipps und Wissenswertes.

  • Angebote und Aktionen.

  • Regelmäßig neue Ratgeber & Anwendervideos.

Wissen zu Fasszangen und Fassgehänge

Checkliste

Gefahrstofftransport im Betrieb

Bereiten Sie Gefahrstofftransporte richtig und gewissenhaft vor? Beachten Sie beim Transport gefährlicher Stoffe die wichtigsten Sicherheitsregeln? Essentielle Faktoren für einen sicheren Gefahrstofftransport in Ihrem Betrieb finden Sie in unserer Checkliste. So haben Sie die wichtigsten To-Do's jederzeit im Blick.

Weiterlesen
Whitepaper

Umweltschäden durch Gefahrstoffe – Rechtsfolgen, Haftung und Prävention

Erfahren Sie: Welche Folgen durch Umweltverstöße drohen. Wer wann und wie für Umweltschäden haftet. Warum für Unternehmen, die mit Gefahrstoffen arbeiten, besonders strikte Voraussetzungen gelten. Und wie Sie sich am wirkungsvollsten absichern können.

Weiterlesen
Whitepaper

Explosionsschutz: Neue Entwicklungen in der Gefahrstofflagertechnik

Gesetzliche Vorgaben bedingen zahlreiche Pflichten für den Einsatz von Betriebsmitteln im Ex-Bereich – sowohl für den Betreiber als auch für den Hersteller. Anhand eines von DENIOS entwickelten Produktes zum Einsatz im Ex-Bereich, der Fasskarre Secu Comfort, wird deutlich, welche große Rolle die ATEX-Richtlinien bereits im Entwicklungsprozess spielen.

Weiterlesen
Whitepaper

Selbstüberwachende Erdungssysteme

Lesen Sie in unserem Whitepaper, wie elektrostatische Entladungen durch den Einsatz von Erdungssystemen effektiv vermieden werden können und welche Vorteile Ihnen der Einsatz von selbstüberwachenden Systemen bringt – sowohl hinsichtlich der Sicherheit als auch der Kosteneffizienz.

Weiterlesen
Weitere Artikel laden 4 von 9 Artikel wurden geladen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr | Fr 8:00 – 15:00 Uhr