DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Abfallbehälter mit Ascher(28 Artikel)

Gut, wenn man zwei Herausforderungen mit einem Produkt lösen kann. Freistehende oder montierbare Abfall-Ascher Kombinationen sorgen für Sauberkeit und Sicherheit.

Filter
Aufstellort
Farbe
Volumen (l)
Werkstoff
Ihr Plus an Wissen!
Der DENIOS Newsletter
Experten-Tipps und Wissenswertes. Angebote und Aktionen. Regelmäßig neue Ratgeber & Anwendervideos.

Wissen zum Thema

Produktwelt

Betrieblicher Infektionsschutz

Rund um den betrieblichen Infektionsschutz und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz finden Sie bei DENIOS ein umfassendes Sortiment: Persönliche Schutzausrüstung, Reinigung und Desinfektion, Social Distancing und Hygienebeschilderung.

Weiterlesen
Video

3 Top-Leckage-Kniffe der Experten

Oft sind es Kleinigkeiten, die entscheidend sind! Bei der Bereinigung ausgelaufener Gefahrstoffe machen sie den Unterschied zwischen Sicherheit und Gefahrenpotential. In kompakten Lehrvideos zeigt Ihnen Tobias Authmann, Gefahrstoffexperte und Referent der DENIOS Academy, drei seiner Top-Leckage-Kniffe.

Weiterlesen
Produktwelt

Lösungen für gefährliche Abfälle

Egal ob vorübergehende Sammlung am Arbeitsplatz, Zwischenlagerung auf dem Betriebsgelände oder gesetzeskonformer Transport – im DENIOS Sortiment finden Sie die passenden Produkte für flüssige, feste und pastöse Abfallstoffe sowie für Spezialanwendungen wie die Lagerung von Altbatterien oder beschädigten Lithium-Energiespeichern.

Weiterlesen
Produktwelt

Hygiene-Profis setzen auf Edelstahl

Ob in der Pharma-, Lebensmittel- oder Getränketechnik: Überall, wo hohe Hygienestandards herrschen, haben sich nichtrostende Stähle in der täglichen Anwendung bewährt. Als wahres Multitalent erfüllt Edelstahl alle wichtigen Anforderungen an Hygiene und Funktionalität. Das umfangreiche DENIOS Sortiment hat in Sachen Edelstahl einiges zu bieten. Hier finden Sie unsere Topseller!

Weiterlesen

Abfallbehälter mit Ascher von DENIOS

Geordnete Müllentsorgung mit Abfall-Ascher Kombinationen

Eine geregelte Müllentsorgung ist eine Grundvoraussetzung für einen sauberen Betrieb. Mülltrennung spielt dabei eine große Rolle, denn Firmen sind gesetzlich dazu verpflichtet. Kombiascher können helfen, Asche und sonstige Abfälle direkt am Entstehungsort zu trennen. Die Zigaretten werden oberhalb des Abfalles in einem gesonderten Behälter entsorgt. Der Behälter ist entweder mit Sand gefüllt oder feuerhemmend, um die Zigaretten zu lösen und Funkenflug zu vermeiden.

Vielfältige Designs und Farben passen sich dem Farbkonzept Ihrer Firma an und komplementieren das Erscheinungsbild. So bleiben Eingangsbereiche und Raucherecken sauber und reduzieren den Entsorgungsaufwand.

Was ist der Vorteil von Kombiaschern?

Die klare Trennung zwischen Ascher und Abfalleimer sorgt dafür, dass keine Zigarettenabfälle in den Abfall gelangen und dort einen Brand auslösen. Insbesondere dann, wenn der Abfalleimer im Innenbereich ausgestellt wird und viel Papier oder brennbaren Abfall enthält. Natürlich sind Sie letztendlich auf die korrekte Entsorgung der Abfälle durch die Mitarbeiter angewiesen. Mit der Bereitstellung einer separaten Entsorgungsmöglichkeit können Sie das Risiko jedoch deutlich minimieren. Ascher sollten stets selbstlöschend sein, um mögliche Funkenflüge auszuschließen. Dies ist besonders in der Kombination mit einem Abfalleimer wichtig. Unsere Abfalleimer bestehen aus verzinktem Stahlblech oder Edelstahl, welche feuerhemmend wirken. Selbst bei einer nicht korrekten Entsorgung wird so das Risiko einer Entzündung so gut wie ausgeschlossen. Zusätzlich überwiegt ein weiterer praktischer Aspekt: Durch die Kombination sparen Sie das Aufstellen von separaten Aschern und Abfalleimern. Das spart nicht nur Platz, sondern erleichtert auch das Entleeren und Reinigen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren