DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Gefahrstofftraining bei der Ilsenburger Grobblech GmbH

Die 50 Sicherheitsbeauftragten der Ilsenburger Grobblech GmbH werden regelmäßig geschult, um ihre Kenntnisse zu arbeitssicherheitsbezogenen Sachverhalten auf dem neuesten Stand zu halten. Im Oktober 2019 Stand die Sicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen im Mittelpunkt der Schulungsveranstaltung.

Über das Unternehmen

Was hat der Bertelsmann-Pavillon auf der EXPO-Plaza in Hannover gemeinsam mit der Rion-Antirion-Brücke, einer der längsten Hängebrücken der Welt, dem Fußballstadion Stade de France in Paris oder mit der Maersk Beaumont, einem der schnellsten Containerschiffe der Welt? Es handelt sich um Bauten aus Quartoblechen, die in Ilsenburg im Harz gewalzt wurden.

Die Ilsenburger Grobblech GmbH ist ein Unternehmen der Salzgitter AG und erzeugt als einer der führenden Quartoblechhersteller rund 700.000 t Grobblech pro Jahr. Rund 700 Beschäftigte sind in Deutschland für das Unternehmen tätig. Bei der Walzung ist neben der Qualität der Produkte immer auch die Sicherheit der Abläufe entscheidend. Im Unternehmen arbeiten deshalb 50 Belegschaftsmitglieder ehrenamtlich als Sicherheitsbeauftragte.

Sicherheit bei der Ilsenburger Grobblech GmbH

Als direkte Ansprechpartner der Beschäftigten ist es wichtig, dass sie selbst über gute Kenntnisse zu arbeitssicherheitsbezogenen Sachverhalten verfügen. Die Sicherheitsbeauftragten werden deshalb regelmäßig geschult.
Im Oktober 2019 stand die Sicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen im Mittelpunkt der Schulungsveranstaltung. Sie wurde vom führenden Experten im Bereich der Gefahrstofflagerung, der DENIOS AG, begleitet. Ilsenburger Grobblech wird als Konzernkunde aktiv von der DENIOS AG betreut. So wurde auch die Sicherheitsveranstaltung in enger Abstimmung zwischen dem DENIOS Key Account Management und Herrn Axel Hanns, Sicherheitsingenieur bei Ilsenburger Grobblech, organisiert.

Knall und Rauch beeindruckten das Fachpublikum

Wie sind Gefahrstoffe sicher zu lagern? Welche Faktoren führen zu einer Explosion? Was haben Sättigungsgrenzen von Stoff-Luft-Gemischen für eine Bedeutung? Es knallte und rauchte buchstäblich beim Vortrag von Tobias Authmann. Er ist Diplom-Biologe und Fachreferent für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit für die DENIOS Academy, dem Seminarangebot der DENIOS AG.

Sein Spezialgebiet ist Unfallprävention mit dem Schwerpunkt Gefahrstofflagerung und -handling. Hier ist Tobias Authmann bereits einem breiten Publikum als Experte und kompetenter Ansprechpartner bekannt. In praktischen Experimenten führt er den Fachleuten vor Augen, wie Unfälle im Umgang mit Gefahrstoffen entstehen können und wie sich diese vermeiden lassen. Beim Leckage-Notfalltraining durften die Mitarbeiter selbst in Aktion treten. Unter Aufsicht und kontrollierten Bedingungen wurde eine Leckage herbeigeführt. Danach galt es mithilfe von Bindemitteln die Leckage aufzunehmen und unschädlich zu machen.

Diese Kombination aus exzellent vorgetragener Theorie und Praxis „wie aus dem Leben gegriffen“, habe zu einer deutlichen Steigerung der Feedbackbeteiligung und einer regen Diskussion der Fachthemen sowie einer aktiven Beteiligung an den Übungen bei den Teilnehmern geführt. DENIOS trug somit einen großen Anteil am Gelingen der Veranstaltung und hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Professionelles E-Procurement, persönliche Kundenbetreuung und Leistungen wie die der DENIOS Academy liefern einen hohen Nutzwert für eine aktive und vertrauensvolle, langjährige Partnerschaft.

Rundum geschützt

Das Wissen über vorbeugende Schutzmaßnahmen bildet eine wichtige Basis. Die geeignete technische Sicherheitsausstattung stellt für das produzierende Gewerbe einen unverzichtbaren Bestandteil des betrieblichen Sicherheitskonzepts dar. Um die Sicherheitsbeauftragten über den neusten Stand der Technik zu informieren, präsentierte DENIOS am Rande der Veranstaltung an einem Ausstellungsstand das Leistungsangebot für Gefahrstofftechnik, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war vor über 30 Jahren der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG als führender Spezialist, Entwickler, Hersteller und Anbieter über 12.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an - mit mehr als 900 Mitarbeitern an weltweit 26 Niederlassungen. Großkunden, wie die Salzgitter AG, profitieren von der gesamten Breite des Angebotes und der internationalen Ausrichtung.

Professionelles E-Procurement, persönliche Kundenbetreuung und Leistungen wie die der DENIOS Academy liefern einen hohen Nutzwert für eine aktive und vertrauensvolle, langjährige Partnerschaft.

Passende Seminare

Academy

Gefahrstoffe Live! - Der Experimentalvortrag

Datum: auf Anfrage
Ort: Ihr Unternehmen / ONLINE
Dauer: 1-2,5 Stunden je nach Anforderung
Teilnahmegebühr: € 790,- / Gruppe zzgl. MwSt. (ggf. € 150,- Anfahrtspauschale)

Weiterlesen
Academy

Customized

Datum: auf Anfrage
Ort: Ihr Unternehmen / ONLINE
Dauer: nach individueller Vereinbarung
Teilnahmegebühr: aufwandsbezogen

Weiterlesen

Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Referent Tobias Authmann oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren