DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Betrieblicher Infektionsschutz

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen Unternehmen betriebliche Arbeitsschutzkonzepte hinsichtlich zusätzlich erforderlicher Infektionsschutzmaßnahmen überprüfen. Es gilt, das Ansteckungsrisiko mit SARS-CoV-2 am Arbeitsplatz so weit wie möglich zu reduzieren. Zum Beispiel, indem die Anzahl ungeschützter Kontakte vermieden und die Konzentration an Viren in der Arbeitsumgebung verringert wird. Rund um den betrieblichen Infektionsschutz und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz finden Sie bei DENIOS ein umfassendes Sortiment.

Infektionen vorbeugen mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

Die persönliche Schutzausrüstung ist ein wichtiger Bestandteil betrieblicher Hygienemaßnahmen. Wo die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann, helfen Mund-Nasen-Schutzmasken effektiv bei der Prävention von Tröpfeninfektionen. Das Tragen von Schutzhandschuhen ist eine sinnvolle Maßnahme, um Hautkontakt mit Corona-Viren zu vermeiden – insbesondere bei Tätigkeiten mit besonderem Infektionsrisiko. Spezielle Schutzboxen ermöglichen eine personenbezogene Aufbewahrung der PSA.

Flächenreinigung und -desinfektion

Neben der Übertragung von SARS-CoV-2 über Aerosole in der Raumluft spielen auch potentiell kontaminierte Oberflächen eine Rolle. Das regelmäßige Reinigen und Desinfizieren senkt das Risiko von Schmierinfektionen. Desinfiziert werden zum Beispiel Arbeitsplätze vor dem Schichtwechsel oder häufig berührte Flächen wie z.B. Türklinken, Bedienfelder oder Werkzeuge, die von unterschiedlichen Beschäftigten genutzt werden. NEU: Rutschfeste Matten zur Desinfektion von Schuhen.

Luftreiniger gegen Viren in der Raumluft

Die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ist in Innenräumen stark erhöht. Insbesondere dort, wo ein regelmäßiges Stoß- oder Querlüften nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, unterstützen Luftreiniger von DENIOS effektiv dabei, die Virenbelastung zu senken. Auch über die Corona-Pandemie hinaus lohnt sich die Investition: Luftreiniger senken die Ansteckungsgefahr durch Keime, Bakterien und Viren, erzeugen saubere Luft für Allergiker und Asthmatiker und steigern die Leistungsfähigkeit.

Abstandsregeln verdeutlichen und einhalten

Ein Abstand von mindestens 1,5m zwischen Beschäftigten oder zwischen Mitarbeitern und anderen Personen vermindert das Infektionsrisiko. Damit die Einhaltung der Abstandsregel gewährleistet werden kann, können Absperrungen oder Abstandsmarkierungen eingesetzt werden. So gelingt die Abgrenzung und Kennzeichnung einzelner Arbeitsplätze, innerbetrieblicher Verkehrswege oder Warte- und Stehflächen.

Beschilderung für bessere Handhygiene und Infektionsschutz

Nutzen Sie Beschilderungen und Betriebsaushänge, um auf die korrekte Umsetzung der Handhygiene und sonstiger Regeln des betrieblichen Infektionsschutzes hinzuweisen. Übrigens: Nach Absatz 4.2.2 der Arbeitsschutzregel CoV-2 sind entsprechende Aushänge zu den Händewaschregeln an Waschgelegenheiten in Sanitärräumen, Kantinen und Pausenräumen vorgeschrieben.

Wir beraten Sie gerne!

Ob am Telefon, via E-Mail oder persönlich bei Ihnen vor Ort - wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Kostenlose Fachberatung 0800 753 000 2

Ähnliche Beiträge

Produktwelt

Betrieblicher Infektionsschutz

Rund um den betrieblichen Infektionsschutz und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz finden Sie bei DENIOS ein umfassendes Sortiment: Persönliche Schutzausrüstung, Reinigung und Desinfektion, Social Distancing und Hygienebeschilderung.

Weiterlesen
Ratgeber

Luftreiniger gegen Corona: Diese 3 Dinge sind für Sie wichtig!

Für die sichere Filterung von Coronaviren müssen Luftreiniger bestimmte Voraussetzungen zwingend erfüllen. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie bei der Produktauswahl unbedingt achten sollten.

Weiterlesen
Case Study

Mit Sicherheit zum staatlich geprüften Techniker

„Optimierung des Handlings getrockneter Katalysatoren in der Produktion“, so lautete der Titel der Projektarbeit, mit der Benjamin Pietzsch von Evonik Smart Materials – Evonik Operations GmbH am Standort Hanau und einige seiner Mitstreiter ihre mehrjährige Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker kürzlich erfolgreich abschlossen haben.

Weiterlesen
Case Study

E-Mobilität: Sichere Lagerung von Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen

Für die Elektrik- und Elektronik-Entwicklung im Automotive-Bereich wurde bei DENIOS ein Lagerraum für Lithium-Traktionsbatterien und Lithium-Batteriezellen in Auftrag gegeben. Das im Außenbereich installierte System bietet eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, 90 Minuten Brandschutz von innen und außen und eine kundenindividuelle Ausstattung.

Weiterlesen
Produktwelt

Arbeitssicherheit und Gefahrstofflagerung im Herbst und Winter

Die Tage werden kürzer, dunkler und nasser – das stellt besondere Herausforderungen an die Arbeitssicherheit. Mit DENIOS sind Sie bestens vorbereitet: Wir nennen Ihnen 4 Anforderungen, an die Sie schon jetzt für die kommenden Wochen denken sollten.

Weiterlesen
Video

Einstieg in den Explosionsschutz

Explosionsschutz kann in allen Branchen schnell zum Thema werden: Viele Gefahrstoffe, mit denen tagtäglich umgegangen wird, bergen ein entsprechendes Gefahrenpotential. Hier erfahren Sie, was Sie für Ihren Einstieg in das Thema Ex-Schutz wissen müssen.

Weiterlesen
i

Die Fachinformationen auf dieser Seite wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann die DENIOS AG keine irgendwie geartete Gewährleistung oder Haftung, sei es vertraglich, deliktisch oder in sonstiger Weise, für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit weder gegenüber dem Leser noch Dritten gegenüber übernehmen. Die Verwendung der Informationen und Inhalte für eigene oder fremde Zwecke erfolgt also auf eigene Gefahr. Beachten Sie in jedem Fall die örtlich und aktuell geltende Gesetzgebung.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren