DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Individuelle Abfüllung von Chemikalien

Die Chemion Logistik GmbH blickt auf über 150 Jahre Erfahrung im Bereich Chemie- und chemienahe Logistik zurück. Anfangs als Zentralbereich Zentrale Logistik des Bayer Konzerns, später als 100%ige Tochtergesellschaft der CURRENTA GmbH & Co. OHG. Heute ist Chemion mit ca. 1.000 Mitarbeitern an den drei CHEMPARK Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sowie den beiden Außenlagern in Duisburg vertreten.

Herausforderung und Aufgabe

Ein Tätigkeitsbereich von Chemion ist die individuelle Abfüllung von Chemikalien in Gebinde unterschiedlicher Größen:

  • Individuelle Liefervolumina in Groß- und Kleingebinden
  • Spezialanlagen für Ab- und Umfüllung von Fässern und IBC
  • Musterabfüllungen mit Etikettierung und Versand innerhalb von 24 Stunden

Für den Umzug des “Muster-Service-Center” von Krefeld nach Dormagenmusste ein vorhandenes Lagergebäude auf die Bedürfnisse der Ab- und Umfüllung von Produktmustern angepasst werden. Hierfür suchte Chemion einen kompetenten Partner und hat sich für DENIOS entschieden.

Die Lösung

Gemeinsam erarbeiteten Chemion und DENIOS ein Konzept für Abfülltätigkeiten in einem technischen Raumsystem. Hierfür wurde ein F 90-Brandschutzlager mit zwei integrierten Arbeitstischen ausgestattet, an denen Chemikalien aus Fässern und IBC in kleinere Gebinde umgefüllt werden. Bei dem Umfülllager handelt es sich um einen F90-Regallager der DENIOS-Typenreihe FBM base.

Der Innenbereich wurde mit elektrisch ableitfähigen PE-Inlinern ausgestattet und für die Ex-Zone 1 ausgerüstet (Auslegung min. II 2G EEx e IIB T3). Außerhalb des technischen Raumsystems wurde keine Ex-Zone benötigt. Zur Beschickung wurde an jeder der beiden kurzen Brandschutzlagerseiten ein doppelflügeliges Drehtorelement (T90-2, DIN rechts) mit automatischer Torschließ und Feststellanlage verbaut. An der Vorderseite des Gefahrstofflagers befindet sich zum Betreten und zur Entladung ein zweiflügeliges Türelement, ebenfalls mit einer automatischen Torschließ- und Feststellanlage und F90-Verglasung im Gangflügel. Darüber hinaus enthält auch die Rückseite ein Türelement zum Betreten des Lagers.

Eine Technische Lüftung mit Abluftüberwachung sorgt für einen 5-fachen Luftwechsel im Brandschutzlager. Die Abluft wird über einen kundenseitigen Wäscher gereinigt. Zwei Bewegungsschalter sorgen für die sicherheitsrelevante Überwachung des Innenraums auf Personaltätigkeit. Der Boden des Brandschutzlagers ist mit hubwagenbefahrbaren Gitterrosten (Maschenweite 22 x 11 mm) ausgelegt.

Hinter der Beschickungstür sind zwei Dosierstationen angeordnet, in Breite und Länge für IBC ausgelegt. Ein Adapteraufsatz ermöglicht aber auch das Umfüllen aus liegenden 200-Liter-Fässern. Ebenfalls im Lagerinneren befinden sich zwei Abfülltische mit höhenverstellbaren Füßen (30 mm). Sie enthalten drei Edelstahlbecken in flüssigkeitsdichter, verschweißter Wannenbauweise und mittig angeordneten Abflüssen mit Absperrhahn. In die vordere Kante der Becken sind Ejektordüsen integriert, um luftgetragene Schwebstoffe gezielt aus dem Atmungsbereich des Mitarbeiters zu entfernen. Der Absaugkanal befindet sich im hinteren Bereich der Becken. Darüber hinaus ist im Innenraum des Brandschutzlagers ein ATEX-Absaugarm mit einem Regelschalter (An-Aus) in Ex-Ausführung angebracht. Die Armlänge beträgt 1,5 m. Der Arm ist über eine Abluftleitung mit einem Ventilator verbunden, der am Dach des Brandschutzlagers angebracht ist.

Ergebnis und Kundennutzen

Chemion erhielt ein wichtiges Bauteil für die gesetzeskonforme und behördlich genehmigte Lösung, die perfekt auf die Chemion-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch das Zusammenspiel der DENIOS Geschäftsbereiche Gefahrstofflagerung und Lufttechnik konnte eine übergreifende Lösung entwickelt werden, die auch alle Anforderungen an die sensiblen Bereiche Schadstofferfassung und Brandschutz erfüllt.

Passende Produkte entdecken

Brandschutzlager

Brandschutzlager von DENIOS bieten zuverlässigen, beidseitigen F 90 (REI 90) Brandschutz. Profitieren Sie von geprüfter Sicherheit für Ihr Brandschutzlager!

Zum Sortiment

Arbeitstische

Arbeitstische und Sicherheitswerkbänke mit verschiedenen Lufttechniken und individuellen Ausstattungsmöglichkeiten passend für Ihre Anwendung.

Zum Sortiment

Nutzen Sie unsere Fachberatung!

Kundenindividuelle Beratung, Service und Produktvielfalt sind unsere Stärken.

Unsere Kundenbetreuer sind für Sie vor Ort!

Kostenlose Fachberatung 0800 753 000 3

Ähnliche Beiträge

Produktwelt

Betrieblicher Infektionsschutz

Rund um den betrieblichen Infektionsschutz und die Umsetzung der erforderlichen Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz finden Sie bei DENIOS ein umfassendes Sortiment: Persönliche Schutzausrüstung, Reinigung und Desinfektion, Social Distancing und Hygienebeschilderung.

Weiterlesen
Case Study

„Recirculation Booth“ schützt BASF–Forscher – Sichereres und effizienteres Arbeiten

Seit Kurzem findet die Katalysatorforschung beim Chemiewerk BASF in De Meern in einer beeindruckenden, sieben Meter breiten Laminar-Downflow-Kabine im Umluftbetrieb aus Edelstahl statt. Damit wird das Arbeiten weniger umständlich, z. B. unter mehreren Abzugsstellen, und zugleich effizienter.

Weiterlesen
Ratgeber

Luftreiniger gegen Corona: Diese 3 Dinge sind für Sie wichtig!

Für die sichere Filterung von Coronaviren müssen Luftreiniger bestimmte Voraussetzungen zwingend erfüllen. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie bei der Produktauswahl unbedingt achten sollten.

Weiterlesen
Case Study

Mit Sicherheit zum staatlich geprüften Techniker

„Optimierung des Handlings getrockneter Katalysatoren in der Produktion“, so lautete der Titel der Projektarbeit, mit der Benjamin Pietzsch von Evonik Smart Materials – Evonik Operations GmbH am Standort Hanau und einige seiner Mitstreiter ihre mehrjährige Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker kürzlich erfolgreich abschlossen haben.

Weiterlesen
Case Study

Lagerung von Lösemitteln

Die Schunk-Gruppe hat sich auf die Fertigung von Produkten aus Kohlenstoff und Graphit spezialisiert. Die Mitarbeiter sind häufig in Kontakt mit lösemittelhaltigen Reinigungsmitteln. DENIOS schuf eine großräumige Inhouse-Lösung, die das Lagern der Flüssigkeiten ebenso möglich machte, wie die direkte Arbeit an diesen.

Weiterlesen
Case Study

MPE Sonderanlage für verschiedene Substanzen

Ein Kunde der Pharmaindustrie benötigte eine Anlage für das Handling und Verwiegen von hochaktiven Stoffen. Ein offener DENIOS Arbeitstisch mit Ejektor-Stützstrahltechnik garantierte die Arbeits- und Produktsicherheit und sorgte dazu für eine effiziente Schadstofferfassung.

Weiterlesen
Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren