DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 5731 753-0
Fax: +49 5731 753-197
E-Mail: info@denios.de
Internet: www.denios.de

Sicherheitsfässer

(7 Artikel)

Bei einer Leckage an Fässern mit Gefahrstoffen bieten Sicherheitsfässer mit UN-Transportzulassung Schutz für Mitarbeiter und Umwelt bis zur schnellstmöglichen fachgerechten Entsorgung. Die Sicherheitsfässer sind aus Stahl oder Kunststoff und somit für die meisten gängigen Gefahrstoffe geeignet. Alle Sicherheitsfässer sind aus Polyethylen gefertigt und unterscheiden sich durch die gelbe Signalfarbe deutlich von anderen Fässern. Verschiedene Sicherheitsfässer von 76 Liter bis zu 390 Liter Fassungsvolumen sind verfügbar. Zudem werden Modelle mit Rollen angeboten, um den Transport zu vereinfachen.

Filter
7 von 7 Produkten

Wissen zu Sicherheitsfässern

Produktwelt

Gefahrstoff-Intralogistik: Effizient und sicher!

Sicherheitsprodukte von DENIOS reduzieren Transportrisiken auf ein Minimum und sorgen für eine sichere und effiziente Beförderung Ihrer Gefahrstoffe. Hier finden Sie einen Überblick über unser Poduktprogramm für mehr Arbeitssicherheit beim Transport von Gefahrstoffen.

Weiterlesen
FAQ

Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Wer mit Gefahrstoffen umgeht, sie verwendet oder auch "nur" lagert, kommt um sie nicht herum: Die Gefährdungsbeurteilung. Seit 25 Jahren ist sie das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz. In unserem FAQ haben wir Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema "Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe" zusammengestellt.

Weiterlesen
Video

Einstieg in den Explosionsschutz

Explosionsschutz kann in allen Branchen schnell zum Thema werden: Viele Gefahrstoffe, mit denen tagtäglich umgegangen wird, bergen ein entsprechendes Gefahrenpotential. Hier erfahren Sie, was Sie für Ihren Einstieg in das Thema Ex-Schutz wissen müssen.

Weiterlesen
Video

3 Top-Leckage-Kniffe der Experten

Oft sind es Kleinigkeiten, die entscheidend sind! Bei der Bereinigung ausgelaufener Gefahrstoffe machen sie den Unterschied zwischen Sicherheit und Gefahrenpotential. In kompakten Lehrvideos zeigt Ihnen Tobias Authmann, Gefahrstoffexperte und Referent der DENIOS Academy, drei seiner Top-Leckage-Kniffe.

Weiterlesen

Sicherheitsfässer von DENIOS

Sicherheitsfässer für einen sicheren Transport

Sicherheitsfässer mit UN-Transportzulassung bieten Schutz für Mitarbeiter und Umwelt vor beschädigten Fässern bis zur schnellstmöglichen fachgerechten Entsorgung. Die Sicherheitsfässer sind aus Stahl oder Kunststoff und somit für die meisten gängigen Gefahrstoffe geeignet. Die Bergungsfässer mit zusätzlicher T-Codierung sind aus Stahl und speziell für den universellen Einsatz zum Beispiel durch die Feuerwehr oder das THW geeignet.

Wo kommen Sicherheitsfässer zum Einsatz?

Ein beschädigtes Fass stellt ein Risiko dar und muss entsprechend gesichert werden. Das GHS-Symbol gibt erste Aufschlüsse darüber, wie sich der Inhalt auf die Umwelt oder den Anwender auswirken kann. Grundsätzlich sollte man bei der Sicherung beschädigter Fässer kein Risiko eingehen. Sicherheitsfässer sind für eben diesen Zweck konstruiert. Im DENIOS Sortiment finden sich Sicherheitsfässer mit 245 oder 360 Liter Volumen. Beide Größen sind jeweils mit Schraubdeckel oder Spannringdeckel erhältlich. Sicherheitsfässer bieten diese Vorteile:

  • Beständig gegen Säuren, Laugen und viele andere aggressive Chemikalien
  • große Öffnung für problemloses Einstellen von Fässern
  • Warneffekt dank gelber Farbe

Mögliche Einsatzgebiete von Sicherheitsfässern sind alle Bereiche, in denen Fassware bewegt, gelagert oder transportiert wird, zum Beispiel in Häfen, bei Speditionen oder bei Entsorgungsunternehmen. Als Zubehör eignen sich z. B. Fassgehänge und Fassroller, die die Beschickung des Sicherheitsfasses und seinen unproblematischen Transport ermöglichen.

Menü
Anmelden
Ihr WarenkorbZum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Anfragen
*Pflichtfeld

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren